Wer sind wir

Geschichte der Christusgemeinde Nagold

Die Christusgemeinde Nagold hat ihre Wurzeln in einem Nagolder Hauskreis, der in den 80er Jahren vom Jugend-, Missions- und Sozialwerk (JMS) Altensteig gegründet wurde. Die Hauskreisarbeit war vor allem durch evangelistische Einsätze in der Stadt geprägt. Schon früh kam der Gedanke auf, auch in Nagold eine freikirchliche Gemeinde zu gründen, doch erst im Mai 1992 kam es zur Gemeinde- und Vereinsgründung. Erste Gottesdienste wurden in verschiedenen Wohnungen gefeiert und die Gruppe wuchs.

Im Juli 1992 traf der Mitarbeiterkreis die Entscheidung, einen Pastor für die Gemeinde einzustellen. Die Wahl fiel auf Fritz-Martin Gutbrod. Im Zuge dessen wurde die Gruppe eigenständig und entwickelte ein von der JMS Altensteig unabhängiges Profil. Zeitgleich begann die Suche nach neuen Räumen für die wachsende Gemeinde, die im September 1992 in der Lindachstraße angemietet werden konnten. Das Wohngebäude wurde größtenteils in Eigenleistung renoviert, und am 21.03.1993 fand der erste Gottesdienst auf der halbfertigen Baustelle statt.

1993 wurde die Struktur der Christusgemeinde immer deutlicher herausgearbeitet und ein Jahr später konnten offiziell die drei ersten Gemeindeleiter eingesetzt werden. Gemeinsam entschied man, dass die Christusgemeinde sich auch weiterhin keinem übergeordneten Verband anschließen, sondern eigenständig in Bezug auf Lehre und Organisation bleiben möchte. Dies gilt bis heute.

In der folgenden Zeit wuchs die Gemeinde, es entstanden immer mehr Gruppen und Kreise und durch verschiedene evangelistische Einsätze wuchs der Bekanntheitsgrad der Gemeinde stetig an. Die angemieteten Gemeinderäume wurden bald zu klein, und man begab sich auf die Suche nach einem größeren Gemeindezentrum.

1996 wurde, nach viel Gebet und Gespräch und trotz ungewisser Rahmenbedingungen, eine ehemalige Maschinenfabrik in der Talstraße 23 erworben und umgebaut. Gleichzeitig begann der Aufbau des Stammes 199 der Royal Ranger (christliche Pfadfinder). Im Februar 1997 fand der erste Gottesdienst in den neuen Räumen statt und in den folgenden Jahren wuchs und entwickelte sich die Christusgemeinde weiter.

2001/02 wurden der Kinder- und der Jugendgottesdienst umstrukturiert und das Untergeschoss renoviert. Nach einem Aufbruch im Jugendkreis 2003/04 stellte die Christusgemeinde ab 2005 halbtags den ersten Jugendpastor ein.

In den folgenden Jahren wurden, neben dem Ausbau der Gemeindearbeit, auch übergemeindliche Dienste immer wichtiger. In den Sommermonaten startete 2006 die „Kioskkirche“ in der Nagolder Innenstadt, immer wieder gab es Auslandseinsätze von Jugend und Royal Ranger, sowie Seminare und Gruppen-Neugründungen und viele andere Angebote für Gemeindeglieder und Gäste. Die CGN war in dieser Zeit auch Mitgründerin eines freikirchlichen Netzwerkes in Nagold, das bis heute gemeinsame evangelistische Aktionen in und für Nagold plant und durchführt.

Im Oktober 2013 verließ Fritz-Martin Gutbrod nach 21 Jahren Tätigkeit als Pastor die CGN. Im Februar 2014 trat Peter Harter als neuer hauptamtlicher Pastor seine Stelle an und blieb bis Sommer 2019.

Nach 2 ½ Jahrzehnten war es in den Jahren 2019 und 2020 an der Zeit, die Grundwerte, die Ausrichtung und die Strukturen der Gemeinde nochmals in den Blick zu nehmen. In mehreren Klausuren, an denen die Gesamtgemeinde beteiligt war, wurden nach fast 30 Jahren Christusgemeinde Nagold das Gemeindeverständnis und die Gemeindestruktur neu durchdacht und überarbeitet. Wichtig war uns in diesem Prozess, dass die Gemeinde auch unter veränderten gesellschaftlichen Bedingungen, weiterhin Heimat für Menschen und einladendes Zeugnis in unserer Gesellschaft ist und sein kann Die Ergebnisse der Klausuren mündeten Ende 2020 in einem neuen Leitbild, das seither Rahmen und Orientierung bildet, wie wir als Christusgemeinde in Nagold leben möchten.

Die Wahl einer neuen Gemeindeleitung und die angestrebte Anstellung eines Pastors im Jahr 2021 runden den Prozess ab, der mit den Klausuren und der Erstellung des Gemeindeleitbildes begonnen wurde.

Wir sind gespannt darauf, welchen Weg Gott mit der Christusgemeinde Nagold in den nächsten Jahren gehen wird und laden herzlich dazu ein, Teil dieses Weges zu werden.